tablano überzeugt beim Kommunalen GIS Forum 2016

Unter dem Motto „Geodaten – fit für die Zukunft“ fand am 14.11.2016 das diesjährige Kommunale GIS Forum in Neu-Ulm statt. 125 Teilnehmer nahmen an der Veranstaltung rund um das Thema GIS- und Geoinformationen teil. Die jährliche Veranstaltung richtet sich an GIS Verantwortliche und Entscheidungsträger aus Gemeinden. Städte und Landkreise, GIS-Anbieter und GIS-Dienstleister. Vertreter Staatlicher und Städtischer Vermessungsämter, öffentlich bestellte Vermessungsingenieure und Vermessungsbüros. Vertreter der Kommunalen Spitzenverbände, Vertreter der GDIs aus Bayern und Baden-Württemberg sowie Vertreter kommunaler Fachmedien.

GIS Forum ist interessant für Verantwortliche in der Stadt- und Kommunalentwicklung

Das Diskussionsforum  berichtete unter anderem über Aktuelles aus den Vermessungsverwaltungen sowie neue Lösungen zur Geodatenverwaltung und Stadt- und Kommunalentwicklung präsentiert. Thomas Trettel, Geschäftsführer der PTW GmbH stellte in seinem überzeugenden Vortrag \“Mobiles Arbeiten bei Kommunen und Versorgern – an ausgewählten Beispielen\“ die Vorteile einer mobilen und digitalen Datenerfassung mit der tablano App vor.

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
XING
Email

Weitere Beiträge

Kostenlos und unverbindlich

Ihre persönliche Online-Präsentation

Lernen Sie tablano kennen! Unsere Produktexperten führen Sie in ca. 30 Minuten unverbindlich durch die Software und arbeiten die Potenziale für Sie heraus.

Einblick in alle Produktfunktionen

Maßgeschneidert auf Ihre Schwerpunkte

Individuelle Beratung für Sie und Ihr Team

Kostenlose Online-Präsentation anfragen

Durch Absenden des Formulars bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe und mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten durch tablano zu den genannten Zwecken einverstanden bin. Im Falle einer Einwilligung kann ich meine Zustimmung hierzu jederzeit widerrufen.

Nichts mehr verpassen!

Melden Sie sich zum tablano Newsletter an

Über 13.000 Abonnenten lassen sich bereits regelmäßig über Themen rund um die digitale Wartung und Instandhaltung informieren!

Abwechslungsreiche Themenfelder:

  • Anwenderberichte
  • Best-Practices und Beispiele aus Ihrer Branche
  • Checklisten und Leitfäden
  • u.v.m.