Neukunden im Sommer 2019

Im Sommer 2019 stießen viele neue Kunden aus allen Branchen zu tablano. Wir heißen jeden von ihnen willkommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit. Besonders interessant waren dabei die Hydranten- und Schieber Anwendungen, dicht gefolgt von der Baumkontrolle mit tablano. Auch Spielplätze wollen viele Gemeinden ab 2020 sicherer gestalten. Im Folgenden stellen wir vier der Gemeinden, Dienstleister und Unternehmen vor und zeigen, wie sie jetzt noch besser arbeiten.


Landkreis Lörrach trägt zu Naturschutz bei

Durch Unfälle / Zwischen- und Störfälle auf Straßen und in Betrieben entstehen regelmäßig Gefährdungssituationen für die Umweltmedien (Luft, Wasser, Boden). Um Schäden zu verhindern bzw. zu minimieren, ist kompetenter Einsatz vor Ort – auch zur Unterstützung von Einsatzkräften – erforderlich. Dazu unterhält der Landkreis Lörrach rund um die Uhr eine Rufbereitschaft. Mit Hilfe der tablano Anwendung werden dafür seit Sommer 2019 notwendige Informationen bereitgestellt und geleistete Einsätze dokumentiert.


Stadtwerke Altdorf arbeitet seit Sommer 2019 unkomplizierter

Bis zu 1.000 Jahre altes Wasser braust täglich durch das Leitungsnetz der Stadtwerke Altdorf. Damit die 650.000 m³ Trinkwasser jährlich sicher beim Kunden ankommen, kontrollieren die Stadtwerke ihre Hydranten und Schieber seit Sommer 2019 mit tablano. Dank der entsprechenden Anwendungen arbeitet Altdorf jetzt noch effizienter, um ihr Ziel einer zuverlässigen Trinkwasserversorgung auch weiterhin zu erreichen.


Gemeinde Seefeld macht Brücken noch sicherer im Sommer 2019

Am Ufer des Pilsensees liegt die etwa 35 Quadratkilometer umfassende Gemeinde Seefeld. Dass es in dem wasserreichen Gebiet zahlreiche Brücken gibt, ist nur natürlich. Um diese noch besser zu verwalten, nutzt die Gemeinde seit Juli 2019 die Brückenkontrollen Anwendung von tablano. Den Zustand ihrer Straßen dokumentieren die Gemeindemitarbeiter ebenfalls in der App, dank der Straßenzustands Anwendung.


Ab Juni 2019 arbeiten Versorgungsbetriebe Veitshöchheim besser

Die Versorgungsbetriebe Veitshöchheim sind zuständig für die Trinkwasserversorgung und die Kanalisationsreinigung der Gemeinde Veitshöchheim. Um allen Aufgaben auf dem etwa elf Quadratkilometer großen Gemeindegebiet nachzukommen, nutzen die Versorgungsbetriebe seit Sommer 2019 tablano. Mit den Anwendungen Hydrant, Schieber sowie Be- und Entlüftung verfügt die Gemeinde über ein umfassendes System. Damit garantieren die Mitarbeiter eine geregelte Trinkwasserversorgung.

 

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
XING
Email

Weitere Beiträge

Willkommen, WV Sulinger Land!

Wir begrüßen einen neuen Kunden: Die Wasserversorgung Sulinger Land arbeitet ab sofort im Bereich Trinkwasser und Störungsmanagement digital mit tablano. 👋  Unter dem Motto „Wasser

Weiterlesen »

Kostenlos und unverbindlich

Ihre persönliche Online-Demo

Lernen Sie tablano kennen! Unsere Produktexperten führen Sie in einer individuellen Präsentation durch die Software und arbeiten die Potenziale für Sie heraus.

Einblick in alle Produktfunktionen

Maßgeschneidert auf Ihre Schwerpunkte

Individuelle Beratung für Sie und Ihr Team