Professionelle Hydrantenwartung

Bei den Stadtwerken Bad Sooden-Allendorf ist seit Beginn diesen Jahres tablano für die mobile Datenerfassung im Einsatz. Die Hydranten und Kabelverteilerschränke des gesamten Versorgungsgebiets werden nun mit Hilfe der Tablet-App erfasst und aktualisiert. Aktuell werden in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr die Hydranten gespült und winterfest gemacht (Bild von rechts nach links: Wolfgang Grunewald, Leiter der Stadtwerke Bad Sooden-Allendorf, und Stefan Scharf, Wehrführer). Mit tablano wird dies dokumentiert und Mängel gemeldet.

Konsequent papierlos
\“Bisher waren mobile Lösungen oft zu teuer und kompliziert in der Handhabung\“, so der Leiter der Stadtwerke Bad Sooden-Allendorf, Wolfgang Grunewald. \“Mit tablano entfallen aufwendige Schulungen. Außerdem ermöglicht uns tablano die optimale Koordination des Außendienstes. Der Mitarbeiter sieht sofort, ob turnusmäßige Wartungsarbeiten oder andere Aufgaben anstehen. Durch den Einsatz der tablano Tablet-App arbeiten unsere Mitarbeiter konsequent papierlos – schnell und effizient!\“

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
XING
Email

Weitere Beiträge

Kostenlos und unverbindlich

Ihre persönliche Online-Präsentation

Lernen Sie tablano kennen! Unsere Produktexperten führen Sie in ca. 30 Minuten unverbindlich durch die Software und arbeiten die Potenziale für Sie heraus.

Einblick in alle Produktfunktionen

Maßgeschneidert auf Ihre Schwerpunkte

Individuelle Beratung für Sie und Ihr Team

Kostenlose Online-Präsentation anfragen

Durch Absenden des Formulars bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe und mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten durch tablano zu den genannten Zwecken einverstanden bin. Im Falle einer Einwilligung kann ich meine Zustimmung hierzu jederzeit widerrufen.

Nichts mehr verpassen!

Melden Sie sich zum tablano Newsletter an

Über 13.000 Abonnenten lassen sich bereits regelmäßig über Themen rund um die digitale Wartung und Instandhaltung informieren!

Abwechslungsreiche Themenfelder:

  • Anwenderberichte
  • Best-Practices und Beispiele aus Ihrer Branche
  • Checklisten und Leitfäden
  • u.v.m.