Gewässerschau digital – zeitsparend und effektiv

Alle Gemeinden sind gesetzlich verpflichtet mindestens alle 5 Jahre die Gewässer einschließlich ihrer Ufer und das Gewässerumfeld zu besichtigen und diese zu pflegen. Die Gewässerschau dient dazu, die Einhaltung der wasserrechtlichen Anforderungen insbesondere zum Hochwasserschutz und der ökologischen Funktionen der Gewässer zu prüfen. Gerade die Vorbereitungen bei einer anstehenden Gewässerschau sind dabei sehr umfangreich und nehmen viel Zeit in Anspruch. 

„Durch die App spare ich mir eine Menge Zeit bei der Vorbereitung.“ 

Verena Vedder, Gemeinde Ammerbuch

Bild: Gewässerschau in Ammerbuch

Die Gemeinde Ammerbuch

Die Gemeinde Ammerbuch in Tübingen umfasst rund 11.500 Einwohner, verteilt auf sechs kleinere Gemeindeteile. Seit Anfang 2018 nutzt Ammerbuch in unterschiedlichen Bereichen die digitale Unterstützung von tablano: Bei Baumkontrollen, Spielplatzinspektionen, in der Hochwassersicherheit und bei der regelmäßigen Gewässerschau. Ammerbuch war es wichtig eine Anwendung zu haben, in der alle wichtigen Daten vor Ort, am besten inklusive Fotos, aufgenommen werden können. Um Missstände richtig verorten zu können, ist eine Übersichtskarte im passenden Maßstab notwendig. Die Karte muss Luftbilder, Flurstücksgrenzen und -nummern beinhalten.

Ablauf einer Gewässerschau

Bei einer herkömmlichen Gewässerschau werden die Abschnitte der Gewässer stellenweise abgelaufen. Wenn ein Missstand auffällt, wird dieser dokumentiert. Problemstellungen – wie Biberbauten, Erosionsschäden oder sogar Verunreinigungen – müssen bei der Gewässerschau nicht nur schriftlich, sondern auch fotografisch dokumentiert werden. „Mit der App auf dem Tablet ist man schon perfekt vorbereitet. Im Falle einer Gewässerschau muss ich dann nur noch die Strecke festlegen“, berichtete Verena Vedder von der Gemeinde Ammerbuch aus ihrem Arbeitsalltag mit tablano. Der Verantwortliche der Gemeinde wählt die Punkte aus, zu denen navigiert werden soll, und schon kann die Gewässerschau beginnen.  Das erforderliche Daten- und Kartenmaterial ist klein und kompakt in der tablano App mit dabei. 

Einfach in der Nachbereitung

Überdies vereinfacht tablano die Nachbearbeitung der gesamten Gewässerschau: In der App können alle erforderlichen Maßnahmen noch vor Ort als Auftrag angelegt werden und einem verantwortlichen Gemeindemitarbeiter mit Frist zugeordnet werden. Dabei ist es hilfreich, die Ergebnisse der Gewässerschau direkt an Ausführungsbetriebe für Abstimmungen oder Genehmigungen weiterleiten zu können. In tablano Desk können formatierte Excel- oder PDF-Dateien erstellt und jederzeit weitergeleitet werden.

Mit tablano wird die Arbeit bei einer Gewässerschau deutlich vereinfacht. Das gesamte, notwendige Kartenmaterial ist in der App hinterlegt und Fotos können bei der Begehung direkt ausgeführt und zugeordnet werden. tablano beschleunigt hier die Abläufe der Gemeinde deutlich.

Diese digitale Arbeitsweise spart enorm Arbeitszeit – auch in der Nachbereitung. Zeit, die für wichtige andere Aufgaben verwendet werden kann.

Mehr über die tablano Anwendung:

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
XING
Email

Weitere Beiträge

Willkommen, NUWAB!

Wir begrüßen einen neuen Kunden: Wir begrüßen einen neuen Kunden: Die NUWAB – Nuthe Wasser und Abwasser GmbH – arbeitet im Bereich Trinkwasser und Abwasser nun

Weiterlesen »

Kostenlos und unverbindlich

Ihre persönliche Online-Demo

Lernen Sie tablano kennen! Unsere Produktexperten führen Sie in einer individuellen Präsentation durch die Software und arbeiten die Potenziale für Sie heraus.

Einblick in alle Produktfunktionen

Maßgeschneidert auf Ihre Schwerpunkte

Individuelle Beratung für Sie und Ihr Team