Hightech in der Schieberwartung

Deutschlandweit setzen zahlreiche Wasserversorger auf tablano: Die digitale Datenerfassung erleichtert die Wartung und Instandhaltung. Beim Öffnen und Schließen von Schiebern im Rohrnetz ist allerdings noch eine kraftvolle Schiebermaschine von GEDORE Torque Solutions im Einsatz. Dass sich Hightech-Software und Hightech-Maschinen optimal bei der Hightech-Schieberwartung ergänzen, kommt gemeinsamen Kunden zugute.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Versorgungsbetriebe Veitshöchheim setzten auf Hightech Schieberwartung. Sie dokumentieren ihre Arbeiten im Versorgungsgebiet digital mit tablano. Die Kontroll- und Zustandsdaten helfen, die Wartungsintervalle zu optimieren und dadurch Kosten zu sparen. „Die Arbeit mit tablano verschafft uns den Überblick über unser Netz. Wir haben alle Wartungs- und Instandhaltungsdaten unserer Armaturen immer digital griffbereit und können so bei Störungen schnell reagieren“, erzählt der technische Werkleiter Joachim Kessler. Er setzte sich für die Hightech Schieberwartung mit tablano ein. „Zusätzlich zum Status eines Schiebers dokumentieren wir wichtige Informationen über die Öffnung oder Schließung der Armatur.“

„Die digitale Dokumentation mit tablano und die Arbeit mit der GEDORE Schiebermaschine ergänzen sich optimal!“

Joachim Kessler, Technischer Werkleiter
Werkleiter Joachim Kessler

Für die optimale Hightech Schieberwartung nutzen die Versorgungsbetriebe Veitshöchheim GEDORE Maschinen. Mit den Schiebermaschinen von GEDORE Torque Solutions lassen sich Schieber sicher öffnen und sanft schließen. Die exakte Anzahl an Spindelumdrehungen tragen die Versorgungsbetriebe dann in das digitale Formular in der tablano App ein. Bei der nächsten Schieberwartung oder -instandhaltung hat der Mitarbeiter alle wichtigen Informationen in tablano auf einen Blick parat. „Die digitale Dokumentation mit tablano und die Arbeit mit der GEDORE Schiebermaschine ergänzen sich optimal“, findet Kessler. So sieht für ihn Hightech-Schieberwartung aus.

Mit tablano und GEDORE Torque Solutions haben die Versorgungsbetriebe Veitshöchheim zwei starke Partner an ihrer Seite und arbeiten dadurch bei der Schieberwartung noch effizienter – bei jedem Arbeitsschritt.

IFS Klopfer (Ingenieurbüro für Schraubtechnik) ist langjähriger Vertriebspartner der Gedore Torque Solutions GmbH (ehemals Lösomat) und berät und bedient Kunden im gesamten süddeutschen Raum rund um alle Themen der Hightech Schieberwartung.

Sie möchten mehr über die tablano Anwendungen erfahren?

Steckbrief

Kunde: Versorgungsbetriebe Veitshöchheim
Kunde seit:
2019
Anwendungsbereich(e): Hydranten- und Schieberprüfung, Rohrbruch-Dokumentation

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
XING
Email

Für Ihren Einstieg in die Digitalisierung

Unsere Checklisten für Kommunen und Versorger

Kostenlos und unverbindlich

Ihre persönliche Online-Präsentation

In einer ca. halbstündigen Präsentation verschaffen wir Ihnen einen kompakten Überblick zu unseren Produkten und Anwendungen und zeigen Ihnen, wie Kollegen aus Ihrer Branche tablano für sich nutzen.

Überblick in 30 Minuten

Austausch mit einem Experten

Empfehlungen und Tipps

Nichts mehr verpassen!

Melden Sie sich zum tablano Newsletter an

Über 13.000 Abonnenten lassen sich bereits regelmäßig über Themen rund um die digitale Wartung und Instandhaltung informieren!

Abwechslungsreiche Themenfelder:

  • Anwenderberichte
  • Best-Practices und Beispiele aus Ihrer Branche
  • Checklisten und Leitfäden
  • u.v.m.